Wir über uns

Kurth Bestattungen

Wir sind ein fachgeprüftes Traditionsunternehmen und stehen Ihnen mit unserer Hilfe und langjähriger Erfahrung kompetent zur Seite.

 


Firmenchronik

1950 wurde die Schreinerei von Franz Kurth sen. in Euskirchen-Kirchheim gegründet. Über viele Jahre hinweg führte er das Unternehmen bis er es schließlich seinem Sohn, der ebenfalls Franz heißt, im Jahre 1973 übergab.

1982 baute sich Franz Kurth jun. ein zweites Standbein auf, in dem er ein Bestattungsunternehmen gründete.

Im Jahre 1997 absolvierte sein Sohn Andreas eine Ausbildung als Tischler und arbeitete zugleich als Bestatter. 2000 übernahm die Firma Franz Kurth das Bestattungsunternehmen Arnold aus Kuchenheim sowie im Jahre 2003 das Bestattungsunternehmen Marzusch aus Euskirchen.

Nach seiner erfolgreichen Prüfung als Tischler absolvierte Andreas Kurth 2004 die Prüfung zum Geprüften Bestatter sowie zum jüngsten und bisher einzigen Bestattermeister in Euskirchen.

Im Jahre 2010 wurden die kompletten Räumlichkeiten auf der Hochstraße 15 aufwendig saniert bzw. modernisiert. Neben einer neuen Aussenfassade und Eingangsbereich entstand ein neuer Empfangsraum / Büro und Beratungsraum. Zudem kamen noch ein Verabschiedungsraum, Trauerhalle, Hygieneraum, Klimaraum und eine neue Ausstellung und Lager hinzu. Diese Räumlichkeiten stehen allen Konfessionen zur Abschiednahme bzw. Trauerfeiern zur Verfügung.
Gerne können diese auch im Rahmen einer persönlichen Führung besichtigt werden.

2020 steigt der langjährige Co-Trainer Andreas Kurth zum Cheftrainer auf. Mit seinem Team führt er ab diesem Zeitpunkt in kompletter Eigenregie das Unternehmen weiter.

Unsere Haltung

Wir verstehen uns als Dienstleister, nicht als Verkäufer. Wir beraten Sie ehrlich, fair und in allen Belangen transparent.
Geschäftliche Professionalität und mitmenschliche Begleitung gehen bei uns Hand in Hand. Denn nicht nur was wir tun ist wichtig, sondern auch wie wir es tun.

Die würdevolle und respektvolle Versorgung der Verstorbenen, sowie die mitfühlend, kompetente Begleitung der Angehörigen, die zu uns kommen, steht für uns immer im Mittelpunkt. Deshalb sind Zeit, Ruhe und Aufmerksamkeit wichtige Bestandteile unseres Handelns. Eine Schweigeminute vor der Einsargung und das langsame Abfahren bei der Abholung des Verstorbenen sind vielleicht nur kleine, aber uns wichtige Zeichen des Respekts und Mitgefühls.

Wir sind immer für Sie da, aber…
Sollten Sie spontan ein längeres Gespräch mit uns suchen, kann es vorkommen, dass bereits bestehende Termine eine ungestörte Unterredung nicht sofort zulassen. In einem solchen Fall finden wir zeitnah eine Alternative, mit Freiraum für ein ausführliches Gespräch.

Beistand im Trauerfall

Wir trauern nur da, wo wir auch lieben.

Deshalb ist es uns wichtig, Sie in Ihrer Trauer und bei der Gestaltung einer persönlichen und liebevollen Abschiednahme zu unterstützen.
Wir geben Ihnen die Zeit, sich in unseren Räumlichkeiten nochmals allein oder in Gemeinschaft von dem Verstorbenen verabschieden zu können und nehmen uns die nötige Zeit, alle Ihre Wünsche und Fragen zu berücksichtigen.

Natürlich haben Sie die Möglichkeit, sich aktiv an den Vorbereitungen zu beteiligen und eigene Ideen mit einzubringen.

Kurth Bestattungen
Andreas Kurth Bestattermeister
Hochstraße 15 | 53879 Euskirchen
Tel: 02251 - 44 05 | Fax: 02251 - 7 42 86 | Mob: 0177 - 60 15 104
info@bestattung-kurth.de | www.bestattung-kurth.de

TÜV ISO 9001-2015

Bestatter Logo